Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare

  • Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, gelten für einen Teilnehmer und beinhalten die Seminardurchführung, die ausführlichen Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung, sowie Tagungsgetränke.
  • Rechnungsbeträge sind zahlbar rein netto innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt. Skonti werden nicht gewährt.
  • Nur ein rechtzeitiger Zahlungseingang (gemäß Rechnung) berechtigt zur Teilnahme.
  • Anmeldungen sind verbindlich. Sie erhalten von uns kurzfristig eine Anmeldebestätigung.
  • Ein Rücktritt bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50 EUR möglich. Für spätere Stornierungen werden 50% des Seminarpreises in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.
  • Bei zu geringer Nachfrage oder anderen Gründen, die die Veranstalter nicht zu vertreten haben, kann ein Seminar auch nach erfolgter Teilnahme- oder Anmeldebestätigung abgesagt werden. Sie erhalten in diesem Fall alle bereits bezahlten Gebühren erstattet.  Weitere Ansprüche gegen die Veranstalter oder die Dozenten bestehen nicht.
Menü