Ressourcen für Softwarearchitekten

Als Berater für viele Firmen und Unternehmen haben wir Immer wieder festgestellt, dass Teams mehr darüber diskutieren, wie sie ihre Architekturen dokumentieren könnten, statt an Inhalten der Architektur zu arbeiten. Das hat uns dazu veranlasst, arc42 zu entwickeln – als pragmatisches Muster für die Erstellung, Dokumentation und Kommunikation von Software- und Systemarchitekturen.

Wir, das sind:

Peter Hruschka

agile-experts Fellow. Partner der Atlantic Systems Guild. Zusammen mit Tom DeMarco, Tim Lister, Steve McMenamin, Suzanne und James Robertson arbeitet er seit vielen Jahren daran, System- und Softwareentwicklung transparenter, effektiver, pragmatischer und dadurch erfolgreicher zu gestalten.

Er ist Gründungsmitglied des iSAQB (International Software Architecture Qualification Board) und des IREB (International Requirements Engineering Board) sowie (gemeinsam mit Gernot Starke) der Initiator  der arc42-Initiative und (zusammen mit Markus Meuten) der req-42-Initiative.

Mehr dazu unter systemsguild.com, b-agile.de und req42.de

Gernot Starke

INNOQ-Fellow. Coach und Consultant für Softwareprojekte, berät Organisationen aus unterschiedlichen Branchen, mit Fokus Informationssysteme.

Reviews, Audits, Analysen, Architektur- und Systembewertungen. Unterstützt bei Modernisierung, Migration, Renovierung bestehender Systeme.

(Mit-)gründer von arc42, Gründer von aim42, Gründungsmitglied des iSAQB e.V..

Gernot und Peter arbeiten seit mehr als 30 Jahren zusammen. Als dynamisches Duo führen Sie mehrmals im Jahr gemeinsam Architekturseminare durch, in denen die Teilnehmer aus verschiedenen Blickwinkeln und mit Beispielen aus verschiedenen Branchen und Domänen dieses spannende Berufsbild kennenlernen. Zusammen haben Sie auch schon viele Artikel geschrieben und Bücher verfasst. Durch Ihre gemeinsame Arbeit – auch im iSAQB-Verein – verfolgen Sie die Mission, das Berufbild „Software- und Systemarchitekt“ in Unternehmen besser zu etablieren.

Contributors

Wir bedanken uns herzlich bei den folgenden Personen und Organisationen für Ihre Unterstützung bei (Weiter-) Entwicklung von arc42:

Allen Unterstützern, die wir hier namentlich nicht aufgeführt haben, vielen Dank!
  • Stefan Zörner
    Von Stefan stammt die Gliederung der Entwurfsentscheidungen, die er ursprünglich als MindMap angelegt hat.
  • Ralf Müller
    Ralf arbeitet an diversen (asciidoc-basierten) Formaten und Varianten des Templates.
  • Manfred Ferken
    Der Enterprise-Architect Guru Manfred Ferken hat das arc42-Template im EA aufgesetzt und auch den (manchmal sperrigen) Reportgenerator zu zähmen begonnen.
  • Carsten Klein (ehem. Deutsche Post AG)
    Carsten hat im Zuge seiner Arbeit mit arc42 die technischen Konzepte einer Generalreinigung unterzogen und eine Menge hilfreicher Ergänzungen vorgenommen.
  • Matthias Bohlen
    Matthias hat frühe Versionen an seinem umfangreichen OpenSource Projekt AndroMDA getestet und viele Hinweise zur Verbesserung gegeben.
  • Anne Aloysius
    Technical Writer and Translator (& a big Confluence WIKI fan) enjoyed contributing to this this project.
    She translated the „Beispiel MaMa CRM“ from German into English and is busy putting all the little content pieces in the right places with help from Gernot.
Menü